Kopflogo
Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes - Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVN-BdA) - Kreisvereinigung Augsburg
Stand: 02.07.2016
VVN/BdA Augsburg - Esther Bejarano

Unterstützen Sie uns mit
Ihrer Spende
VVN-BdA Kreis Augsburg
Kto.Nr. 4861795
Augusta-Bank Augsburg
BLZ: 72090000
IBAN:
DE87720900000004861795
BIC: GENODEF1AUB

 

 

Konzert am 9.11.2008

 Veranstalter
 
Kreisverband Augsburg
in Kooperation mit der Petra-Kelly Stiftung - Bayerisches Bildungswerk der Ökologie und Demokratie in der Heinrich Böll-Stiftung e.V.

und mit Unterstützung durch


Augsburger Friedensinitiative



Attac Augsburg

Bündnis für Menschenwürde Augsburg und Schwaben e.V.


Kreis Augsburg



Jüdisches Kulturmuseum

Esther Bejarano
ist bis heute engagiert gegen rechte Gewalt, Rassismus und
Antisemitismus.
In den Liedern, die sie mit ihrer Band Coincidence vorträgt spiegelt sich Ihre Lebensgeschichte wieder.

Konzert mit Esther und Edna Bejarano
& Coincidence in Augsburg.

dieses fand am Sonntag 9.11.2008 im Mephisto-Kino statt. Über 200 Besucherwaren von den Liedern wider das Vergessen und von der Ausstrahlung von Esther begeistert. "Am Ende gab es stehende Ovationen für eine Frau, die der Mut nie verlassen hat." (AZ 10.11.08)

AZ Bericht vom 10.11.2008 Dokumentation >>

Bass: Joram Bejarano
Gitarre: Clemens Völker
Cello:   Wilfried Hesse

Esther und Edna sind Mutter und Tochter.
Esther war Mitglied im Mädchenorchester Auschwitz / Birkenau. Aufgrund dieser persönlichen Betroffenheit sind beide vereint im kulturpolitischen Engagement und finden zu einer einmaligen künstlerischen Aussagekraft, die eine Brücke zwischen
Vergangenheitsbewältigung und zukunfstgerichteter antifaschistischer Aufklärung schlägt. Zwei Sängerinnen, die beide auf eine eigenständige, erfolgreiche künstlerische Laufbahn zurückblicken.

Esther
eine perfekte Koloratursopranistin in den 50er Jahren, die heute eine gefragte Interpretin antifaschistischen Liedgutes ist.
Mit der Aussagekraft ihrer Erfahrungen singt sie überwiegend jiddische und hebräische Lieder. Im deutschsprachigen Bereich interpretiert sie Lieder von Brecht / Eisler und Tucholsky.
Edna
eine Sängerin, die ihre internationale Karriere im Bereich der Popularmusik begann und sich zu einer faszinierenden Jazz und Folklore- Interpretin entwickelte.
Ihr Gefühl für Musik und ihre außerordentliche sprachliche Begabung machen nicht nur Lieder von Theodorakis und Nazim Hikmet zum musikalischen Ereignis.
Coincidence - heißt nicht nur Zufall, sondern such Übereinstimmung.
Zufällig sind die Gruppenmitglieder zusammengetroffen, durch die Übereinstimmung im Gestus und im Fühlen sind sie zusammengeblieben. Sie haben jedoch einen völlig unterschiedlichen beruflichen Hintergrund, der von der Klassik über Folklore und Pop bis zum Jazz reicht. Diese Spannweite von kammermusikalischer Feinheit bis zu
mitreißenden Rhythmen spiegelt sich in ihrer Musik wieder. Die Gruppe verfügt über ein vielseitiges internationales Repertoire.
Esther und Edna singen in neun Sprachen: Jiddisch, Hebräisch, Spanisch, Griechisch, Türkisch, Englisch, Deutsch, Ladino und Romanes. Die Inhalte der jiddischen Lieder aus den Ghettos, dem Widerstand und der Diaspora bilden einen besonderen Schwerpunkt in ihrem Programm.
Esther Bejarano (rechts) und Anni Pröll
bei der Uraufführung des Dokumentarfilms über Anna Pröll -
«Anna, ich hab Angst um dich»in Augsburg am 28.2.2002
die Seite zum Film »»


* 15.12.1924
in Saarlouis

Weitere Informationen

- Esther Bejarano , Birgit Gärtner (Autoren), Auschwitz-Komitee in d. Bundesrepublik (Hrsg. ): Wir leben trotzdem - Esther Bejarano, vom Mädchenorchester in Auschwitz zur Künstlerin für den Frieden. Pahl-Ruggenstein Nachfolger, 2te Auflage 2007
- Auschwitz-Komitee in d. Bundesrepublik (Hrsg. ): Esther Bejarano - "Man nannte mich Krümel", Hamburg 2002
- Brief von Esther Bejarano, Birnau 5.5.2007 >>
- Wikipedia >>

Ehrungen für Esther Bejarano
Mitbegründerin und Vorsitzende des Auschwitzkomitees
Ehrenvorsitzende der VVN-BdA
1994 Biermann-Ratjen-Medaille der Stadt Hamburg
2004 Trägerin der Carl-von-Ossietzky-Medaille
2008 Bundesverdienstkreuz erster Klasse VVN-Bund PE 6.10.08 >>
Artikel junge Welt 8.10.08 >>
2013 Verleihung des "Internationalen Blue Planet Award" >>
2016 Preis für Solidarität und Menschenwürde vom Bündnis für Soziale Gerechtigkeit und Menschenwürde e. V. ( BüSGM )