Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes - Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVN-BdA) - Kreisvereinigung Augsburg
Stand: 22.07.2020
Erinnerungsorte

Unterstützen Sie uns mit
Ihrer Spende
VVN-BdA Kreis Augsburg
Augusta-Bank Augsburg
IBAN:
DE87 7209 0000 0004
8617 95
BIC: GENODEF1AUB

 

 

Erinnerungsorte an Opfer des NS-Regimes Augsburg-Umgebung  

Erinnerungsorte Augsburg >>

Erinnerungsorte Allgäu >>

Gersthofen
Stolpersteine in Gersthofen (weitere Informationen auf der Seite Stolpersteininitiative >> )
Die Erinnerungszeichen erinnern und befassen sich mit dem Schicksal einzelner Opfer. Es waren keine anonymen Menschen - sie waren Nachbarn. Die Solpersteine gehören zu einem europaweiten Projekt des Künstlers Gunter Demnig.
Stolpersteine werden von Bürgerinnen und Bürgern gespendet und vor den Häusern verlegt bzw. angebracht in denen diese Menschen zuletzt freiwillig gelebt haben.
Stolpersteinverlegung am 14.7.2020
Sebastian Zacher
Dr.-Muser-Strasse19
Georg Kottmair
Ludwig-Hermann-Strasse 35
Leonhard Wanner
Ludwig-Hermann-Strasse 35a
Hermann Jensch
Ludwig-Hermann-Strasse 55
Alois Dureder
Ludwig-Hermann-Strasse 67
 

Momentaufnahmen der Verlegung durch den
Künstler Gunter Demnig

von Josef Pröll

Fischach
Mahnmal für die deportierten Fischacher Juden
(Einmündung Blumenstrasse und Triebgasse in die Hauptstrasse.)
Seit 1992
Horgau
Bodendenkmal "Blechschmiede" Horgau - ehemaliges KZ Außenlager von Dachau
weitere Informationen >>
Günzburg

Mahnmal in Günzburg eingeweit - es erinnert an die Opfer des KZ-Arztes Mengele
Einweihung mit Hugo Höllenreiner (AZ 9.3.05 >>)